Burn & Shape easy

Deine WochenĂŒbersicht

Hier findest du mit einem Klick alle Infos zur jeweiligen Programmwoche. Nach Programmstart siehst du deine bereits absolvierten Wochen ausgegraut - du kannst sie aber weiterhin anklicken.

Deine Kurse fĂŒr Woche 1

Du startest mit zwei kurzen, aber trotzdem schön knackigen Schwerpunkt-Workouts von Steffi. Danach sagst du überflüssigen Pfunden gezielt den Kampf an mit Michis powervollen Calorie Killer-Workout, das – wie der Name schon sagt – jede Menge Kalorien verbrennt.

Deine Kurse fĂŒr Woche 2

In deiner zweiten Woche sind zuerst einmal die Arme und der Po dran. Danach geht’s in Runde zwei mit Michi und ihren Fatburner Moves einem powervollen Aerobic- und Fatburn-Kurs für weniger Pfunde und eine tolle Silhouette.

Deine Kurse fĂŒr Woche 3

In Woche drei startest du ganz dynamisch mit Michis Calorie Killer, um deine Fettverbrennung effektiv anzukurbeln. Darauf folgen zwei Kombinations-Einheiten aus Steffis BBP & Fatburn easy-Reihe fĂŒr Beine & Arme sowie fĂŒr Bauch & Po.

Deine Kurse fĂŒr Woche 4

Neu dabei ist der vierten Woche: der Shaping-Kurs aus Michis Functional Fatburner-Reihe. ErgĂ€nzt wird dieser durch eine weitere Runde Calorie Killer. Traust du dir außerdem schon das Komplettprogramm aus Steffis BBP & Fatburn easy-Reihe zu?

Deine Kurse fĂŒr Woche 5

Halte weiter mit viel guter Laune durch und starte in die fĂŒnfte und vorletzte Woche mit dem Komplettprogramm aus Steffis BBP & Fatburn easy-Reihe, gefolgt von Michis Fatburner Moves- und Shaping-Kurs.

Deine Kurse fĂŒr Woche 6

In den letzten sieben Tagen powerst du nochmal so richtig drauf los mit allen Kursen aus Michis Functional Fatburner-Reihe und dem BBP & Fatburn easy-Komplettprogramm.
Kommentare
Die Kommentarfunktion kannst du nur nutzen, wenn du das Programm gestartet oder bereits absolviert hast. Also gleich loslegen - wir freuen uns auf deine Kommentare!
Ursula40
Es wäre gut, wenn man auch hier eine kleine Auswahl hätte. Ich empfinde 14 Minuten als total wenig, außer vielleicht beim ersten Mal. Aber gleich in Level 3 einzusteigen, ist auch nicht unbedingt ok.
Anja917
Mir fehlt definitiv die Abwechslung. Immer die gleichen Kurse finde ich langweilig, sich wenn ich Steffi und Michaela als Trainer toll finde. Habe andere Kurse eingebaut, zB von Barbara Krautwurst und auch immer noch vorher anderes Warmup gemacht.
Iris208
Meine Meinung zu den Wiederholungen ist, dass sie sinnvoll sind, damit man den eigenen Fortschritt wirklich beurteilen kann. Wenn man die Übungen kennt, braucht man sich nicht auf den Bildschirm konzentrieren, kann die Übungen nur nach Ansage, dafür sauberer ausführen und merkt dann, wieviel leichter sie einem nach den Wiederholungen fallen. Mir gefällts!
Alexandra842
Ich schließe mich Sandra857 an. Es sind immer dieselben Kurse. So gerne ich Michaela Süßbauer auch mag - ich hatte in den letzten beiden Wochen wirklich Schwierigkeiten, mich zu motivieren, weil ich alles schon kannte. Auch 3 x. BBP komplett. Zu wenig Abwechslung. Eigentlich schade, denn es gibt doch auch noch andere gute Trainer. Nochmals würde ich beide Programme nicht machen, wenn nicht mehr Abwechslung angeboten wird. Was mir aber gut gefallen hat, ist der Aufbau. Nicht zu viel in der ersten Hälfte. Die ersten 3 Wochen gingen auch schneller rum als die 3 letzten Wochen.
Sandra857
Leider immer die selben Kurse im Wechsel,wird langweilig
Kathrin809
Prinzipiell tolles Programm mit meinen beiden Lieblingstrainerinnen. Kurse sind super und machen Spaß.
Mir fehlt aber die Abwechslung: 6 Wochen lang immer dieselben 5 Kurse, wenn auch in Variation, ist mir zu fad. Habe mir deshalb teilweise andere Kurse ausgesucht. Und die Taktung war mir zu gering.
Werde mir aber die einzelnen Kurse auch zukünftig ab und zu einbauen
Ruth731
Die 6 Wochen sind wie im Flug vergangen. Schöne Kurse mit 2 meiner Lieblingstrainerinnen😍 Werde nä. Woche direkt das nä. Programm starten.
Sarah849
Konnte es gar nicht glauben, dass die 6 Wochen schon rum sind...
Das Programm ist echt gut und hat mir richtig gut gefallen. Aus meiner Sicht ist es perfekt abgestimmt, nicht zu hart, nicht zu lasch, nicht zu lang und nicht zu kurz. Klar sind 71 min am Stück anstrengend(er). Aber genau das bringt ja den Fortschritt. Und man hätte ja trotz allem die Möglichkeit, das Video z.B. nach jedem Block zu stoppen, um ggf. was zu trinken, sich nochmal zu lockern und wieder zu sammeln um es Stück für Stück zu Ende zu bringen.
Ursula 84
Habe meine sechs Wochen um und bin total begeistert. Es macht mir riesigen Spaß. Die Kurse sind gut aufgebaut und das 70 Min Training ist hart aber machbar. Schweinehund muss überwunden werden. Dafür sind vier Kilo weg! 🙂
Ulrike335
es gefällt mir gut
danke😃
Sabine381
das Training könnte etwas intensiver werden. Sonst ist alles ok..🙂
Ulla701
Bislang gefällt es mir gut,allerdings finde ich 70min -Kurs zu lang😕...öfter die Woche 30min sind für mich besser,allerdings hat man ja die Möglichkeit selber zu ändern 😉Ansonsten sind die Kurse vom Inhalt sehr gut und werden super vermittelt!🙂
Doris681
45 Min sollte für mich der längste Kurs dauern.
Franz225
Eigentlich gut zusammengestellte Kurse. Allerdings habe ich gemerkt, dass es für mich sehr schwer ist, Kursen Zuhause länger als 30 - 40 Minuten zu folgen. Für mich ist es besser, wie zu Beginn des Programms, geteilte Kurse zu haben, kurz sammeln und den nächsten Kurs starten.
Jacqueline688
War richtig super😃
Carola862
Super Kurs
Jetzt 20% Rabatt sichern!