Faszien Pilates - RĂŒcken-Entspannung

Kursvorschau - Anmelden und alles trainieren! Einloggen
Kursvorschau - Jetzt mitmachen! Einloggen

Faszien Pilates - RĂŒcken-Entspannung

Kommentare
Nur als Mitglied kannst du einen Kommentar hinterlassen. Logge dich bitte ein oder schließe eine Mitgliedschaft ab.
Lars544
Für Einsteiger ist das Tempo der Übungen etwas zu hoch, man kommt kaum hinterher.
Franziska826
Die Dehnübungen sind wirklich klasse und vor allem intensiv.
Maja
Die Dehnungen haben mir sehr gut gefallen!
Christiane337
Viel zu hektisch angeleitet, man kommt kaum mit.
Kathrin809
Naja. Teilweise gute Dehnübungen, aber zu hektisch.
usd21
Ja, manchmal bisschen zu schnell, aber ich habs ganz gut hinbekommen
Marie-Luise947
Der Kurszusammenschnitt ist nicht durchdacht. Zwei identische Teile am Anfang und Ende waren so sicher nicht geplant. Für Anfänger schwierig.
Michaela 145
Viel zu schnell und für jemanden der Anfänger ist unmögliche Bewegungen auch nicht Ansatzweise machbar
bri148
Viel zu schnell, man brauchte Bälle, die ich nicht hatte, mir hat das Training nicht gefallen
Sandra594
Anfang und Ende sind gleich. Leider auch viel zu schnell.
Jacqueline587
Für Einsteiger ist der erste Teil etwas zu schnell.
Warum sind Teil I und Teil II identisch? Soll das der Festigung dienen? Ich glaube nicht.
Silke390
gute Übungen, der Massageteil war richtig effektiv. Danke!
Anja698
Das ist nix! Teil 1 und Teil 3 sind das gleiche, das mit den Bällen geht auch gar nicht, vor allem, wenn man gar keine hat. Ich habe es mit Äfeln versucht, der Schmerz war aber nicht aushaltbar. Zu wenig Grundlagenerklärungen.
Friederike287
Sehr schnelle Zählweise. Die Bälle waren überraschend für mich!
Alexandra842
Was ist das für ein unglücklich zusammengestückelter Kurs?? Teil 1 und 3 sind identisch, Teil 2 aus irgendeinem anderen Kurs. Teil 1/3 zu schnell. Wie soll ich die Dehung und meinen Körper spüren bei der schnellen Zählung "1,2,3". Auch der Mittelteil mit den Bällen war nicht optimal. Die Trainerin war bemüht, die Position der Bälle zu erklären. Mir hat der Einsteigerkurs Pilates nicht gefallen.
Esther167
Find ich unpassend für Einsteiger und mir zu schnell.
Yvonne318
Sehr sympathisch. Wenn man alles bis zum Schluss mitmacht, merkt man die Veränderung.
Petra585
für absolute Neueinsteiger, die nicht mehr ganz jung sind und dementsprechend nicht sehr gelenkig meiner Meinung nicht geeignet (ist meine erste Woche). Schade, die ersten beiden Kursen im Rückentraining hatten mir sehr gut gefallen, dieser nicht so.
Sarah750
Teile 1 und 3 sind identisch. Die Positionen der Bälle kann man nur erahnen.

(RED.) Die Wiederholung ist von der Trainerin so gewollt. Alle Infos zu dem Kurs incl. der enthaltenen Übungen findest du rechts über den Button "Infos" unter dem Kurs.
Christiane638
super!
Sandra235
Leider vorab keine Info wegen der Bälle
Für Einsteiger viel zu hektisch und schnell, zu wenig Erklärung
Bei Schmerzen vorsichtig sein! Auf den Körper hören!
Tina627
Bin entsetzt - bei Rückenproblemen den Bewegungsteil unbedingt sein lassen. Auf keinen Fall darf die Massage stechenden Schmerz auslösen. Liebe Grüße von einer Ärztin und Yogalehrerin

(RED.) Es tut un sehr leid, dass dir der Kurs nicht gefällt. Anette Alvaredo ist ausgebildete Physiotherapeutin, Personal Trainerin und Pilates-Instruktorin und hat die Wiederholung der Blöcke sehr absichtsvoll gewählt. Alle Infos zu dem Kurs incl. der enthaltenen Übungen findest du rechts über den Button "Infos" unter dem Kurs.
Stefanie866
ich fands klasse
Rieke919
Für ungedehnte Einsteiger eigentlich nicht durchführbar, die Übungen sind außerdem sehr hektisch. Ich habe das Rückenfitprogramm gewählt, da ich starke Verspannungen habe. Diese führen dazu, dass ich im Langsitz defintiv nich mit den Händen an die Füße oder Knöchel reiche. Ein Bein nach oben strecken und minutenlange Fußdrehungen ausführen geht leider auch nicht. Vielleicht etwas zu viel für Level 1!
usd21
Guter Kurs, der mittlere Teil gefällt mir gut
Saskia669
Super Kurs, erster und dritter Teil wiederholen sich, super zum Sehen, wieviel leichter die Dehnung dann geht! Angenehme Stimme, unaufdringliche Hintergrundmusik. Schön flotter Kurs, man vergisst glatt die Zeit. Trotzdem genau richtig, um sich in den Körper einzufühlen. Auch wenn man weniger beweglich sein sollte kann man trotzdem genug mitnehmen. Schade, dass soviele negative Kommentare da sind!
Elena649
Leider überhaupt nicht mein Fall!
Svea774
Warum sind der erste und dritte Teil identisch?
Hatte mir mehr davon versprochen
Ulrike549
für mich zu hektisch und nicht entspannend
Alexandra842
kein Hinweis auf benötigte Hilfsmittel (Bälle). Viel zu hektisch und zu schnell. Wie soll man da richtig dehnen und seinen Körper spüren. Ich finde die Zusammenstellung äußerst merkwürdig. In der Beschreibung steht es zwar, daß der 1. Teil nochmals wiederholt wird, aber das passt einfach nicht. Der Kurs hat mir nicht zugesagt.
Frl. Uhu
ein wenig komisch zusammengeschnitten,
hinweise zu ballen fehlt, vllt gibt es auch Alternativübungen ohne bälle?
Faultier
zu hektisch
Hildegard111
gute Übungen, aber die am Anfang und Ende zu schnell und zu kurz; wäre schöner, langsamer und länger in die Dehnungen zu gehen
Maike420
Bevor der Kurs startet müsste der Hinweis auf notwendige Hilfsmittel erfolgen - und viel zu schnell für Einsteiger.
Karola174
Solide Grunddehnbarkeit sollte vorhanden sein, sonst sieht der frustrierte Einsteiger was er alles nicht kann . Insgesamt gut erklärt, Info zu Bällen sollte aber im Vorfeld gegeben werden.
Ursula33
Hintergrundmusik nervt.
Carsten200
Stellenweise sehr schnell für Anfänger! Übungen aber recht gut machbar.
Cathrin575
Komisch, dass es 3 Teile gibt und Teil 1 und 3 identisch sind. Ansonsten gute Entspannung der Hüfte.
Annette862
Schöner Abschluss nach Pilates Programm - als kleines cool-down; entspannende Atmosphäre
Renata831
Wieder eine tolle Übung!
Chrisrike27
Habe den Kurs - nach längerer Verletzungspause - wieder einmal gewählt, um die entstandenen Einschränkungen im Rücken und in einer Schulter zu "bearbeiten". O weh - es war doch noch schmerzhafter, als ich erwartet hatte; ich fange richtig von vorne an, meine sonst gute Beweglichkeit wiederzuerlangen...! Durch tägliche Übung hoffe ich auf Besserung. Die erste Entspannung im Rücken ist jedenfalls schon gelungen!
Kerstin366
Na ja geht so
Sylke208
Super. Mal ganz was anderes...Klasse
Anja698
Blöd, wenn man zufällig gerade keine Bälle zu Hause hat
Stefanie 432
Okay, es fehlte aber etwas der Pepp. Und die Info das Bälle benötigt werden.
Margaret889
Der Kurs war zu schnell für mich. Das Mitfeuern und Lob fehlt auch . Macht deswegen keinen Spaß für mich
Marie333
Superkurs! Sehr effektiv! Etwas schnell für mich.
Moormaid
Da ich sehr viel für meinen unteren Rücken und für mein ISG machen muss, sind diese Übungen super. Am Anfang waren sie mir zu schnell, aber jeder kann ja in seinem eigenen Rhythmus mitmachen. Besonders die Faszienmassage fand ich toll
Chrisrike27
Herrliche Entspannung, v.a. im unteren Rücken, macht sich nach den Übungen breit! Habe mir inzwischen zwei Igel- und zwei härtere Bälle gekauft, mit denen das Üben sehr gut gelingt. So einfach können Rckenschmerzen gelöst werden!
Elke478
Stellenweise etwas zu schnell für Anfänger
Chrisrike27
Danke, Anette! Du hast mich mit diesen Übungen sehr freundlich motiviert, alles klar verständlich und anschaulich gezeigt und gleich die Regionen angesprochen, denen eine Bearbeitung bei mir besonders gut tut! Bei der Wiederholung im Schlussteil konnte ich mit Freude eine direkte Besserung wahrnehmen - toll!nHier noch eine Frage zur Vorbereitung: Magst Du mir vielleicht bestimmte Ballgrößen und -härtegrade empfehlen?
Tennisbälle sind leicht zu beschaffen.
Was empfiehlst Du bezüglich der heute verwendeten hellblauen Bälle? Und welche Igelbälle wüdest Du mir raten anzuschaffen?nDanke für Deine Unterstützung - ich habe viel Freude dabei!
Chrisrike
Annel
Entspannung pur
Mehari
Ich finde den Kurs sehr gut und wohltuend! Etwas schade finde ich, dass der Wiederholungsblock wirklich exakt der gleiche vom Anfang ist. Hätte man nicht wenigstens einen etwas anderen Wortlaut dazu sprechen können? Aber ansonsten positiv!
Jan
Kathrin2709 schrieb:
Dieser Kurs wurde anhand eines Programmes in meinen Kalender eingetragen. Leider habe ich nicht vorweg alle Beschreibungen gelesen. Ich war mitten im Kurs. Und plötzlich brauchte man Massagebälle. Sehr ärgerlich. Könnte man bei dem Programm auch gleich dazu Schreiben, dass man sowas haben muss. bzw. wenigstens vor Kursbeginn, damit man nicht voller Euphorie startet und dann da sitzt und den Kurs wegen fehlender Bälle nicht komplett mitmachen kann.....
Ich bin noch ganz neu hier. Vl habe ich es auch nur nicht gesehen. War leider etwas frustrierend.....

Ging mir gerade genau so... habe mit einer Faszienrolle improvisiert, wobei ich schon glaube, dass es mit den Bällen deutlich besser geht..
7 Tage gratis testen!